Diabetes-Fußambulanz

Schulungsraum

Ein Schwerpunkt unserer Praxis liegt auf der Behandlung von Fußwunden bei Diabetes. Wenn Nervenschädigungen oder Durchblutungsstörungen vorliegen, treten häufig Komplikationen bei der Heilung auf. Fußwunden benötigen deshalb eine besonders rasche und spezialisierte medizinische Versorgung. Ein rechtzeitiger Behandlungsbeginn kann Krankenhausaufenthalte und Amputationen vermeiden.

An vier Vormittagen pro Woche halten wir eine Fußsprechstunde zur Versorgung von Fußwunden ab. Erfahrene Ärzte und ausgebildete Wundmanagerinnen arbeiten in der Wundversorgung eng zusammen. Die anschließende Fußpflege übernehmen – auf Rezept – niedergelassene Podologinnen und Podologen.

In Kooperation mit Orthopädieschuhmachern veranlassen wir die fachgerechte Versorgung mit geeigneten Weichbettungseinlagen und passendem Schuhwerk, um dem erneuten Auftreten von Wunden vorzubeugen.